Hass und Selbsthass überwinden mit Hypnose Berlin

Hassgefühle und Ablehnung loslassen und heilen durch Hypnose

Ich möchte Sie auf dieser Seite über Hypnose bei Hassgefühlen informieren und Ihnen zeigen wie Hypnosetherapie in meiner Praxis für Sie hilfreich sein kann.

Hassgefühle überwinden mit Hypnose Berlin
Bild: Hassgefühle überwinden mit Hypnose Berlin

Hassgefühle, Frustration und Ärger besser kontrollieren

Hass ist ein starkes Wort und auch ein starkes Gefühl.
Er entsteht, so der Tiefenpsychologe Erich Fromm, aus einer tiefen Verletzung oder dem Gefühl, einer schmerzlichen Situation ohnmächtig gegenüber zu stehen.
Ob aus diesen Gefühlen jedoch tiefer, selbstzerstörerischer Hass erwächst, hängt sehr stark von der eigenen Persönlichkeit ab.
Hypnose hilft Ihnen dabei mit Hassgefühlen, Ihrer Frustration und Ihrem Ärger besser umzugehen, Ihre Grenzen zu wahren und Ihre Gefühle besser zu kontrollieren.

„Meinen Hass bekommt ihr nicht!“

Die Worte des Franzosen Antoine Leiris haben uns alle zutiefst beeindruckt. Er hatte sie im Jahr 2015, wenige Tage nachdem seine Frau Hélène im Konzertsaal „Le Bataclan“ in Paris von Terroristen brutal getötet wurde, in Facebook veröffentlicht und die Herzen der Menschen weltweit damit erreicht.
Aber wie war es möglich, dass dieser junge Vater so klare, so gefühlvolle und doch heilsame Worte finden konnte, während andere Menschen in der gleichen Situation „rot“ gesehen hätten?
Hat Leiris seinen Hass unterdrückt, seinen Ärger einfach hinuntergeschluckt? Nein, sicher nicht. Dafür waren seine Worte viel zu klar, viel zu deutlich formuliert.

Hass ist eine Form der Autoaggression, die Sie letztlich immer selbst trifft

Der Hass ist die letzte Stufe einer Eskalation des „Ärgers“. Das Gefühl ist dadurch gekennzeichnet, dass es nicht mehr um die Sache geht. Wer im Hass versinkt, verliert den Verstand. Das rationale Denken hört ganz auf, es geht nur noch darum, das Hassobjekt zu zerstören. Dafür wird manchmal bewusst, manchmal unbewusst alles aufs Spiel gesetzt, auch das eigene Leben.
Mit seiner Reaktion hat Leiris verhindert, dass der Hass der anderen, der übrigens auch zu deren Tod geführt hätte, ihn ihm weiterwächst.
Er hat verhindert, dass dieser Hass auch noch sein eigenes Leben und das Leben seines Kindes zerstört.
Das konnte er, weil er Herr über seine Emotionen geblieben ist. Weil er seinen Verstand auch in der schwersten Zeit noch nutzen konnte.

Negative Gedanken mit Hypnose durchbrechen - So bleiben Sie „Herr“ über Ihre Emotionen

Negative Gedanken durchbrechen mit Hypnose Berlin
Bild: Negative Gedanken durchbrechen mit Hypnose Berlin
Wir alle haben gelernt, dass wir unsere Gefühle nicht unterdrücken dürfen. Unterdrückte Emotionen sind der Nährboden für Hass und Gewalt.
Was genau bedeutet es eigentlich, seine Gefühle nicht zu unterdrücken? Wie sollen wir mit Frustration und Ärger wirklich umgehen?
Die Frage ist berechtigt. Denn sie wird viel zu selten beantwortet.
Seinen Ärger nicht zu unterdrücken heißt nämlich nicht, sich seiner Frustration einfach zu unterwerfen!
Seinen Gefühlen sozusagen einfach freien Lauf zu lassen. Es bedeutet vielmehr, sich der Gefühle gewahr zu werden, sie zu spüren, ohne sie ausleben zu müssen.
Wie kann das gelingen? Mit Ruhe und innerer Gelassenheit.

Hass überwinden und die innere Ruhe finden, Hypnose hilft

Bleibt also die nächste Frage, wie finden Sie die nötige Ruhe und Gelassenheit, die Sie brauchen?
Das ist ebenso einfach wie schwierig. Die Ruhe finden Sie, wenn Sie zur Ruhe kommen.
Wenn es Ihnen gelingt, den ständig „plappernden“ Geist zu beruhigen, Ihre Gedanken zu konzentrieren und sich Klarheit über Ihren ganzen Körper senkt.
Ein Zustand, der mithilfe der Hypnose recht einfach zu erreichen ist. Schon bei der ersten Sitzung erlernen Sie Werkzeuge, wie Sie sich selbst in einen Zustand der tiefen Entspannung versetzen können. Während der Sitzung selbst geleite ich Sie ganz vorsichtig zu Ihren Erinnerungen und den unbewussten Erfahrungen Ihres Lebens. Manchmal sind es Erfahrungen, die weit in der Kindheit zurückliegen. Sie haben nun die Möglichkeit sich auch schmerzliche Aspekte Ihrer Biografie anzuschauen, ohne emotional davon betroffen zu sein. Während der Hypnose nehmen Sie einen hilfreichen Abstand ein und können neue Perspektiven wahrnehmen und Erfahrungen machen, die im bewussten, wachen Zustand schwer möglich sind.
Schon allein dadurch lösen sich die ersten Blockaden.
Sie bekommen wieder Atem, Ihr Geist wird ruhiger, und Ihr Verstand findet den Raum den er braucht, um sinnvolle Lösungen und Möglichkeiten gegen die Hassgefühle zu entwickeln.

Hass überwinden mit Hypnose Berlin

Sie möchten mehr darüber erfahren wie Hypnose in meiner Praxis helfen kann?
Lassen Sie uns Ihr Anliegen unverbindlich besprechen und hinterlassen Sie hier Ihre Kontaktdaten -
Ich melde mich umgehend bei Ihnen:
Bitte geben Sie Ihren Name an.
Verschrieben?
Oder jetzt anrufen 030 - 5770 4291 und wir besprechen unverbindlich wie Hypnose Ihnen helfen kann, Hassgefühle zu überwinden.

Selbsthass und Selbstablehnung mit Hypnose behandeln

Selbsthass und Selbstablehnung mit Hypnose behandeln
Bild: Selbsthass und Selbstablehnung mit Hypnose behandeln
Wenn sich das eigene Ich nicht mag -
Selbsthass ist eine besonders zerstörerische Form des Hasses ist der Hass auf sich selbst. Er braucht keinen äußeren Anlass und kann sich in Schuldgefühlen, Selbstablehnung bis hin zu Selbstverachtung und -verletzung zeigen.
Er ist häufig genug tief in der Seele eines Menschen angelegt. Selbsthass entsteht, wenn Eltern ihren Kindern die lebensnotwendige Liebe verweigern.
Dann, wenn das Kind für alles verantwortlich gemacht wurde, er sich selbst auch als Erwachsener noch für schuldig hält.
Selbsthass zerstört Ihr eigenes Leben und das Leben der Menschen, die Ihnen am nächsten stehen.
Schlimmstenfalls setzt sich der Selbsthass in Ihren Kindern fort. Auch hier ist Hypnose ein probates Mittel, die Vererbung des Selbsthasses zu überwinden.

Hypnose gegen Hassgefühle - Gönnen Sie sich Heilung

Hypnose hilft Ihnen dabei ruhig zu werden, Klarheit zu erlangen und Kraft zu finden.
Sie führt Sie an den Quell innerer Heilung und hilft Ihnen dabei, die Dämonen der Wut und des Hasses zu kontrollieren. (Erfahren Sie hier mehr darüber wie Hypnose bei Wut helfen kann: Hypnose gegen Wut und Aggression.)
Es geht dabei nicht darum alles einzustecken und alles auszuhalten, sondern ganz im Gegenteil. Nach einer erfolgreichen Hypnose sind Sie in der Lage, Ihre Wünsche und Forderungen ruhig und sachlich darzulegen.
Sie können Ihre Grenzen ganz souverän schützen und bleiben auch in angespannten Situationen Herr oder Frau der Lage. Klingt das nicht gut? Hypnose hilft Ihnen dabei.


Hassgefühle lähmen und machen keinen klaren Gedanken mehr möglich. Hypnose hilft Ihnen mit Hassgefühlen, Ablehnung, Schuldgefühlen, Frustration und Ärger besser umzugehen, Ihre Grenzen zu wahren und Gefühle besser zu kontrollieren. Das hat letztendlich auch einen Einfluss auf Ihr Leben und Ihre Familie. Durchbrechen Sie den Kreislauf von Hass und finden Sie wieder zurück zu Ihrer eigenen Kraft.
Telefonische Beratung unter 030 - 5770 4291

Fragen zu Hypnose Berlin bei Hassgefühlen, Selbsthass und Ablehnung


Hypnose gibt die Möglichkeit, Kontakt zu den inneren Helfern herzustellen und kann den Gründen und Ursachen der Gefühle den Grund gehen, die häufig im Unterbewusstsein verborgen liegen. Hypnose hilft Ihnen dabei mit Hassgefühlen, besser umzugehen, Ihre Grenzen zu wahren und Ihre Gefühle besser zu kontrollieren.

In einer hypnotischen Trance sind Menschen mehr "da" als weg. Hypnose ist ein hoch konzentrativer Zustand bei gleichzeitiger Entspannung. Sie hören meine Worte und haben zu jeder Zeit die volle Kontrolle.
In der Trance hat Ihr Organismus, die Möglichkeit Blockaden und Ängste abzubauen und - was sich langfristig und vor allem nachhaltig positiv auf Ihr Erleben und Empfinden auswirken kann.

Nein, das genaue Gegenteil ist der Fall:
Mit Hypnose gewinnen Sie mehr Kontrolle für sich und Sie erhalten in der Trance mehr und vor allem innigeren Kontakt zu den Ressourcen Ihres Unterbewusstseins, zu denen Sie sonst in Bewussten auf diese Art keinen Zugriff haben.

Nein, es kann nicht passieren, dass Sie nicht wieder aufwachen.
Wenn die geführte Trance während der Hypnose beendet werden würde, würde die Trance in einen Schlaf übergehen, aus dem Sie dann erwachen, wenn Sie ausgeschlafen haben. Sie können sich während der gesamten Trance und Hypnose vollkommen sicher und entspannt fühlen.


Rufen Sie an unter 030 - 5770 4291 und wir besprechen unverbindlich wie Hypnose Ihnen helfen kann, Hassgefühle zu überwinden.
Mehr Informationen zum konkreten Ablauf einer Hypnose Sitzung bei mir finden Sie unter Das erste Mal hypnotisieren lassen und auch unter Häufig gestellte Fragen zu Hypnose.

* Bitte beachten Sie, dass Ergebnisse einer Behandlung mit Hypnose individuell sind und von Person zu Person abweichen können. Ich nehme ausdrücklich Abstand von Erfolgsgarantien und Heilungsversprechen und entscheide im Einzelfall über Annahme oder Ablehnung einer Behandlung.
Hypnosetherapie kann die medizinische Betreuung durch einen entsprechenden Facharzt unterstützen und ersetzt nicht die medizinische Abklärung und Untersuchung durch einen Arzt.