Mobbing - Hilfe durch Hypnose Berlin

Frei ohne Mobbing - Hypnose Therapie macht Schluss mit Mobbing

Ich möchte Sie auf dieser Seite über Hypnose bei Mobbing informieren und Ihnen zeigen wie Hypnosetherapie in meiner Praxis für Sie hilfreich sein kann, diesen Teufelskreis zu durchbrechen.

Mobbing beenden - Hilfe durch Hypnose Berlin
Bild: Mobbing beenden - Hilfe durch Hypnose Berlin

Hypnose gegen Mobbing - Hintergrund und Ursachen von Mobbing

"Die Hölle, das sind die Anderen" -
Dieses Zitat ist von Jean-Paul Sartre und jeder, der einmal erlebt hat wie Mobbing funktioniert weiß, was der große Schriftsteller und Philosoph damit gemeint hat. Denn Mobbing ist wahrhaft die Hölle. Dies gilt ebenso für den Einzelnen der betroffen ist wie für das ganze System, in dem diese Art des Psychoterrors Raum gefunden hat.

Mobbing kann jeden treffen

Die neuere Forschung zu Mobbing kam zum Ergebnis, dass Mobbing jede Art von Mensch, jede Art von Persönlichkeit treffen kann. Die Symptome die bei Mobbing Opfern zu beobachten sind, entstehen aufgrund des andauernden psychischen und emotionalen Drucks, den Mobbing-Opfer ausgesetzt sind und hat nichts mit einer "schwachen Persönlichkeit" tun.
Zahlreiche Mobbing Studien und Untersuchungen bestätigen dies, dass es ein typisches Mobbing Opfer nicht gibt, wenn gleich gewisse Tendendenzen zu beobachten sind. So sind Frauen bis zu einem Alter von 25 eher gefährdet und es sprechen gewisse Merkmale wie Alter, Geschlecht oder soziale Herkunft, eher dafür eine Ursache zu sein oder Mobbing eher zu begünstigen. Jedoch sind es lediglich Tendenzen - Mobbing kann jeden treffen.

Folgen von Mobbing - Auswirkungen und Krankheitssymptome

Mobbing macht nachgewiesenermaßen krank und hat Auswirkungen auf die Gesundheit.
Mobbing kann schwerwiegende, sowohl psychische wie auch physische Folgen für die Opfer haben. Zu den typischen körperlichen Leiden zählen Schlafstörungen, Herz- und Kreislaufbeschwerden, Erkrankungen des Magen-Darm-Bereiches und Kopfschmerzen. Psychisch kommt es zu Verunsicherung und sinkendem Selbstvertrauen. Im schlimmsten Fall erleidet das Mobbingopfer depressive Verstimmungen bis hin zu einer schweren, häufig sogar lebensbedrohenden Depression.

Das gesamte Umfeld leidet unter Mobbing

Während Mobbing-Opfer dem Druck ausgesetzt sind und häufig stark darunter leiden, ist nicht nur das direkte Opfer von Mobbing davon betroffen. Auch die betroffenen Kollegen oder Mitschüler werden beeinträchtigt. Denn die gespannte Situation machen Angst und ein schlechtes Gewissen. Viele Menschen verstehen intuitiv, dass das, was dem jetzt gerade ausgewählten Mobbingopfer geschieht, auch genauso gut ihnen selbst zustoßen kann.

Mobbing - psychische und körperliche Folgen und Krankheitssymptome

Mobbing - psychische und körperliche Folgen und Krankheitssymptome mit Hypnose überwinden
Bild: Mobbing - psychische und körperliche Folgen

Hypnose Berlin gegen Mobbing befreit aus dem Mobbing Teufelskreis

Unsicherheiten und Selbstzweifel werden wieder abgebaut und Mobbing Opfer kommen wieder mehr und mehr in ihre Stärke, Kraft und Selbstbewusstsein.
Mithilfe von Hypnose können Sie die Folgen von Mobbing in der Schule oder am Arbeitsplatz beseitigen.
Die Uhr sozusagen wieder zurückdrehen und Ihr Selbstbewusstsein stärken. Sie führt Sie zurück an den Kern Ihrer inneren Kraft. Die Hypnose hilft Ihnen dabei ruhiger und stärker zu werden, sie zeigt Ihnen, wie Sie aus dem Strudel von Selbstzweifeln, Unsicherheit, Fehleranfälligkeit und immer neuen Angriffen herauskommen.

Mobbing mit Hypnose beenden und Unsicherheit und Selbstzweifel abbauen

Wer von Mobbing betroffen ist, muss sich wehren - Der Satz stimmt und ist doch mit Vorsicht zu genießen.
Viel zu häufig impliziert er nämlich, dass derjenige, der unter dem Hohn und Spott von Kollegen, Vorgesetzten und Mitschülern leidet selbst Schuld an seiner Misere ist. Das ist jedoch keineswegs der Fall.
Denn zunächst einmal beginnt alles ganz harmlos. Da sind ein paar schäbige Witze, die bei dem Betroffenen ein ungutes Gefühl hinterlassen.
Bei der Verteilung der anstehenden Aufgaben gibt es plötzlich Unstimmigkeiten, der morgendliche Gruß wird nicht erwidert, hinter dem Rücken des „Opfers“ wird getuschelt.
Alles Dinge die in der Regel dazu führen, dass man sich erst einmal selbst hinterfragt. „Habe ich etwas falsch gemacht?“ „Bin ich zu empfindlich?“ „Verstehe ich keinen Spaß?“ Typische Fragen, die sich Opfer von Mobbing stellen.
Ganz langsam geraten sie in einen Sog der sie immer tiefer in die Unsicherheit führt. Wenn die Opfer das perfide Spiel erkennen, sind sie meist bereits so von Selbstzweifeln geplagt, dass sie sich nicht mehr wehren können.
An diesem Punkt setzt die Hypnose an.

Hypnose ist Hilfe zur Selbsthilfe und baut das Selbstbewusstsein wieder auf

Auch wenn es darum geht eine Entscheidung zu treffen, ist Hypnose der beste Ratgeber.
Wollen Sie Ihren Arbeitsplatz behalten oder wünschen Sie sich einen neuen Job? Ist es richtig den Vorgesetzten von dem Mobbing zu erzählen oder machen Sie die Situation damit vielleicht noch viel schlimmer? Auf all diese Fragen gibt es Antworten, und die meisten davon schlummern in Ihrem Inneren. Die Hypnose hilft Ihnen dabei, diese Antworten zu finden.

Mobbing überwinden und den Teufelskreis beenden - Hypnose Berlin hilft

Sie möchten mehr darüber erfahren wie Hypnose in meiner Praxis helfen kann?
Lassen Sie uns Ihr Anliegen unverbindlich besprechen und hinterlassen Sie hier Ihre Kontaktdaten -
Ich melde mich umgehend bei Ihnen:
Bitte geben Sie Ihren Name an.
Verschrieben?
Oder jetzt anrufen 030 - 5770 4291 und wir besprechen unverbindlich wie Hypnose helfen kann, Mobbing zu überwinden.

Mobbing Formen mit Hypnose überwinden - diese Mobbing Arten gibt es

Mobbing - Formen und Arten wie Cybermobbing
Bild: Mobbing - Formen und Arten wie Cybermobbing
Es gibt unterschiedliche Aspekte von Mobbing. Dazu zählen verbales Mobbing, so genanntes stummes Mobbing oder auch Ignoranz aus der Gruppe und mentales Mobbing.
Neben Mobbing in der Schule und am Arbeitsplatz gibt es den Begriff Bossing, der Mobbing von einem Vorgesetzter oder Chef, der als Täter Mobbing gegen die Mitarbeiter anwendet.
Cybermobbing ist ein Begriff, der aus dem Englischen kommt. Es meint Internet-Mobbing und wird auch mit den Wörtern Cyberbullying und Cyberstalking verwendet.
Dabei gibt es unterschiedliche Formen wie Belästigung, Hänseln, Beschimpfen, Erpressen, Schikanieren, Bedrängung, Nötigung, Diffamierung und von Menschen, ganzen Institutionen und Firmen über das Internet in Foren oder den sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter oftmals durch das Nutzen von geklauten oder fremden Profilen. Aber auch das Mobiltelefon kann dazu genutzt werden, sowie E-Mails oder SMS.
Der Unterschied zur realen Welt ist, dass Mobbende weitestgehend anonym und unerkannt bleiben.

Mobbing Formen - Mobbing Arten zusammengefasst:

  • verbales Mobbing - Belästigung, Hänseln, Beschimpfen, Erpressen, Schikanieren, Bedrängung
  • stummes Mobbing / Ignorieren
  • mentales Mobbing
  • Bossing
  • Cybermobbing, Cyberbullying und Cyberstalking

Mobbing Anzeichen und Entwicklung - so entsteht Mobbing

Mobbing Anzeichen und Entwicklung - so entsteht Mobbing
Bild: So entsteht Mobbing - Anzeichen und Entwicklung
Mobbing verläuft in Phasen, die immer schlimmer werden - bis zur Eskalation.
Meist beginnt der Verlauf langsam und kann sich für Menschen zu extremen Druck aufbauen. Menschen die von Mobbing betroffen sind leiden oft jahrelange unter schwachen bis starken Symptome. Symptome, die sich sowohl körperlich als auch psychisch zeigen und sich nicht selten sogar zu einer psychischen Störung entwickeln können mit einem Ausmaß das an eine posttraumatische Belastungsstörung erinnert.
Mobbing wird als Prozess beobachtet, der in dynamischen Phasen verläuft. In der Regel spitzt sich die Situation immer weiter zu bis der Konflikt eskaliert. Die Eskalation kann starke Folgen für die Mobbing Betroffenen haben und für den gesamten Betrieb, Arbeitsklima und Schulklasse. Denn Mobbing tritt bereits schon im frühem Alter in Schulen auf. Es gibt dabei kein einheitliches Bild von Täter und Opfer.

Mobbing entsteht aus kleinen Konflikten am Arbeitsplatz oder Schule

Die Forschung hat ergeben, dass Mobbing in der Regel aus kleinen und ganz alltäglichen, normalen Konflikten entsteht, die es in jeder Arbeitsstelle gibt. Schwierig wird es, wenn solche Konflikte nicht beseitigt werden, wenn sich eine Seite zum Beispiel verweigert in Kontakt zu treten.
Auf die Art werden Konflikte "verschleppt" und können zur Gewohnheit werden. Eine Gewohnheit bei der eine Person immer mehr in die Schusslinie gerät und für alle Konflikte verantwortlich wird. Ein Sündenbock, der immer weniger die Möglichkeit sich aus dieser ungewollten Rolle zu befreien.

Mobbinghandlungen beginnen langsam


1. Phase: Schwierige Bewältigung von Konflikten

häufig ein Konflikt, der nicht aus der Welt geschaffen wird. Es herscht häufig eine gereizte Stimmung unter den Mitarbeitern, aber keiner tut was dagegen.

2. Phase: Feindseligkeiten mit Gehässigkeiten und bissige Bemerkungen nehmen zu

und heizen die Situation weiter an. Sie richten sich fokussiert auf eine Person der Gruppe, während der eigentliche Konflikt aus der ersten Phase in den Hintergrund tritt. Die betroffene Person wird zum Sündenbock erklärt für die "langsame Arbeitszeit", die "gefundenen Fehler" und es entsteht zwei Gegensätze von Opferrolle und Täterrolle.

3. Phase: Rechtsübergriffe und Machtübergriffe - die gemobbte Person wird nicht mehr akzeptiert

niemand möchte jetzt mehr mit ihr zusammenarbeiten. Die betroffene Person wird dadurch unsicher, wodurch sie Fehler macht und dabei auffällt. Dieses Verhalten, entsteht erst durch das Mobbing und wird als Rechtfertigung zur Ausgrenzung genutzt. Das System empfindet die gemobbte Person immer mehr als lästig und der gesamte Ablauf wird gestört. Erste Aufforderungen zu kündigen stehen seitens des Systems im Raum und der Zustand des Mobbing Opfers verschlechtert sich immer mehr durch die soziale Isolation und die Ablehnung bis hin zu schweren Erkrankungen.

4. Phase: Der Ausschluss aus dem System ist das Ende Mobbing-Verlaufs

durch eine langfristige Krankschreibung, Frühberentung oder Kündigung. Es gibt auch Extremfälle bei denen versucht wird, die Konflikte mit körperlicher Gewalt (auch mit Waffen) zu lösen und tragischerweise wird das Ende des Mobbings auch durch Selbstmord herbeigeführt.

Versteckte Folgen von Mobbing in der Schule und am Arbeitsplatz

Mobbing in der Schule beenden mit Hypnose Berlin
Bild: Mobbing in der Schule beenden mit Hypnose Berlin
Wir wissen, dass es Mobbing am Arbeitsplatz gibt doch kaum einer macht sich bewusst, dass es gerade die Schule ist, die sehr viel Raum für jede Art von psychischer Kränkung bietet. Und Mobbing in der Schule hat schwerwiegende Folgen für die Gegenwart und für die Zukunft. Nicht wenige Erwachsene leiden auch nach Jahrzehnten noch an seinen Folgen. Erschwerend kommt noch hinzu, dass Erwachsene, die bereits als Schüler Opfer geworden sind auch am Arbeitsplatz deutlich häufiger zu Mobbingopfern werden. Auch dieser Teufelskreis ist mithilfe von Hypnose sehr gut zu durchbrechen. Mit ihrer Hilfe können Sie alte Wunden heilen und so unbelastet in eine selbstbestimmte Zukunft gehen.

Mobbing kann schwerwiegende Krankheiten verursachen - psychisch und körperlich. Die meisten Ängste haben die Tendenz sich auszuweiten und mehr zu werden, so lange dieser Kreislauf nicht unterbrochen wird.
Daher ist es umso wichtiger, Mobbing zu unterbrechen und neue Möglichkeiten für sich zu entdecken. Mehr Kraft und mehr Selbstbewusstsein verhelfen sich zu behaupten und gestärkt den Teufelskreis des Mobbings zu beenden. Hypnose hilft und baut von innen auf und verhilft die Ängste vor Angriffen zu überwinden.
Telefonische Mobbing Beratung unter 030 - 5770 4291

Erfahrungsberichte über Mobbing Therapie bei Hypnose Berlin

Lesen Sie die Berichte einiger meiner Klienten und Kunden.
Ein großer Teil meiner Klienten, hat Kinder, die in der Schule gemobbt werden haben und teilweise den Gang in die Schule ganz verweigern. Ein anderer Teil hat selbst jahrelang unter den Folgen von Mobbing in der Schule zu kämpfen gehabt, ein anderer Teil leidet im Erwachsenenalter am Arbeitsplatz unter Mobbing.
So kommen viele mit dem Wunsch in meine Hypnose Praxis, den Kreislauf von Mobbing zu beenden.
Die Erfahrungsberichte zeigen, dass Hypnose etwas in Gang setzt, was tiefer liegt. Positive Veränderungen in den nächsten Tagen, Wochen werden immer mehr wachsen und der zuvor noch angstbesetzte Termin wieder immer leichter entgegen geschaut.
An dieser Stelle möchte ich mich gerne bei jedem Einzelnen für das Freigeben seines Erfahrungsberichtes bedanken.
Machen Sie sich beim Lesen selbst leichter ein Bild darüber wie Hypnose hilft und auch Sie unterstützen kann:

Thema: Mobbing in der Schule bei der 12 jährigen Tochter
Miriam F., Berlin | Oktober 2015
Hallo Isabella, Die Hypnosesitzungen waren für meine Tochter sehr wichtig und haben viel in ihrem Leben verändert.
Die Schule und ihre Klasse sind immer schlimmer für sie geworden, ihre Leistung hat nachgelassen und ihre Noten sind schlechter geworden. Sie konnte sich kaum noch konzentrieren und war auch zu Hause nervös. Sie hatte Angst in die Schule zu gehen und den Mobbern ausgeliefert zu sein. Die ganze Familie hat darunter gelitten, dass sie in der Schule gemobbt wurde und wir ihr nicht helfen konnten.
Gespräche mit den Lehrern haben keine Veränderung gebracht.
Durch die Hypnose bei Dir hat sie wieder zu ihrer inneren Kraft gefunden, ihr Selbstbewusstsein ist größer geworden und sie kann sich heute gegen die Mobber behaupten.
Ich freue mich sehr, dass sie sich so gut bei Dir aufgeboben gefühlt hat und sie die Opferrolle hinter sich lassen konnte. Mit Deiner Hilfe hat sie diesen Teufelskreis unterbrochen!
Meine Tochter geht wieder gerne in die Schule und auch die Beziehungen zu ihren Mitschülern sind besser geworden.
Deine Suggestionen und Worte, begleiten sie immer noch, Deine angenehme Art die sie so gestärkt.
Ich danke Dir sehr für Deine Unterstützung!
Liebe Grüße, Miriam, F.

Thema: Mobbing am Arbeitsplatz
Thorsten, H., Berlin | Dezember 2016
Liebe Isabella,
ich freue mich immer noch sehr, dass ich mich für Hypnose entschieden habe. Es ist seit der Hypnose Sitzung viel Positives in meinem Leben passiert.
Ich kann mich noch gut erinnern wie groß der Druck für mich war und die Angst nach meiner Krankschreibung wieder zurück an den Arbeitsplatz zu gehen. Dorthin wo ich über Wochen und Monate immer mehr zum Außenseiter geworden bin und zum Mobbing Opfer.
Mein Selbstwertgefühl war so klein und ich habe Fehler bei der Arbeit gemacht. Schließlich wurde meine Stimmung immer schlechter und ich bin morgens nicht mehr aus dem Bett gekommen. Die Hypnose Sitzungen haben mir geholfen wieder den Fokus auf mich zu richten und weg von den Mobbern. Durch Dich konnte ich wieder Zugang zu mir finden, wieder stärker werden und wichtige Entscheidungen treffen. Ich habe mich den Mobbern gestellt und es war gut!
Mittlerweile habe ich eine neue Arbeit, die Wunden sind geheilt und ich freue mich wieder eine Aufgabe in meinem Leben zu haben, bei der ich Freude habe - mit netten Kollegen, mit denen ich mich wohlfühle.
Ich kann Dich und Deine Praxis nur weiterempfehlen. Ich bin froh, dass Du mich mit Hypnose durch die schwere Zeit begleitet hast. Danke!
Herzlichst, Thorsten, H.


Jetzt anrufen 030 - 5770 4291 und wir besprechen unverbindlich wie Hypnose helfen kann, Mobbing zu überwinden. Oder schreiben Sie mir:
JA! Ich möchte ich möchte mit Mobbing Schluss machen
Mehr Informationen zum konkreten Ablauf einer Hypnose Sitzung bei mir finden Sie unter Das erste Mal hypnotisieren lassen und auch unter Häufig gestellte Fragen zu Hypnose.

* Bitte beachten Sie, dass Ergebnisse einer Behandlung mit Hypnose individuell sind und von Person zu Person abweichen können. Ich nehme ausdrücklich Abstand von Erfolgsgarantien und Heilungsversprechen und entscheide im Einzelfall über Annahme oder Ablehnung einer Behandlung.
Hypnosetherapie kann die medizinische Betreuung durch einen entsprechenden Facharzt unterstützen und ersetzt nicht die medizinische Abklärung und Untersuchung durch einen Arzt.