Prüfungsangst und Versagensangst mit Hypnose überwinden

Was würden Sie tun, wenn Sie keine Angst hätten?

Prüfungsangst und Versagensangst mit Hypnose überwinden Berlin
Eine spannende Frage, und wer sie auf sich wirken lässt, wer ganz tief in das Gefühl eintaucht, wie das Leben ohne Angst sein könnte, der spürt die Verheißung, die hinter dieser Vorstellung steckt.
Ein Leben ohne Versagensangst, ohne Prüfungs- oder Bewerbungsangst, ist das überhaupt möglich?
Ja, das ist es und Hypnose hilft dabei.

Angst, viel besser als ihr Ruf

Doch ehe wir uns vorstellen wie es sein könnte, ein Leben ohne Angst zu leben, sollten wir unsere Ängste, wie beispielsweise die Prüfungsangst erst einmal im richtigen Licht betrachten. Denn Angst ist überlebensnotwendig.
Sie warnt uns, macht uns vorsichtig und hilft uns in den entsprechenden Situationen adäquat zu reagieren.
Ein kurzer Blick auf die physischen Reaktionen der Angst zeigt uns auch, wie sie das macht.
Bei Prüfungsangst weiten sich die Herzkranzgefäße, Blutdruck und Blutzuckerspiegel steigen an, die Skelettmuskulatur wird stärker durchblutetet, die Bronchien erweitern sich, unsere Pupillen vergrößern sich und unsere Aufmerksamkeit ist erhöht.
Kurz, unser Körper ist hellwach, bekommt die höchstmögliche Energiezufuhr und ist auf Höchstleistung gepolt.
Alles Eigenschaften, die wir in einer Prüfungssituation gut gebrauchen können.
Problematisch wird es erst, wenn unsere Angst bleibt. Wenn wir keine Möglichkeit haben, die körperlichen Reaktionen durch normales Verhalten, wie beispielsweise Flucht, wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Dann kann sich unsere Angst verselbstständigen. Wir fürchten uns nicht mehr vor konkreten Gefahren, sondern entwickeln irreale Ängste. Die Versagensangst ist ein gutes Beispiel für eine Angst, die uns nur auf solche Weise lähmt.

Mit Hypnose gegen Prüfungsangst

Es gibt also durchaus positive Aspekte der Angst, die wir nicht missen wollen. So beispielsweise bei der Prüfungsangst.
Dosiert bringt sie uns bereits im Vorfeld einer Prüfung dazu uns besonders gut vorzubereiten. Sie macht uns aufmerksamer, wir können uns besser konzentrieren, sind wacher und leistungsfähiger.
Wird die Prüfungsangst jedoch zu groß, lähmt sie uns. Jetzt verkehren sich die positiven Eigenschaften der Angst in ihr Gegenteil.
Wir können nicht mehr lernen, finden keine Konzentration, sind im schlimmsten Fall schon Tage vor der Prüfung schlaflos und machen Fehler über Fehler. Hier setzt die Hypnose an.

Symptome und Anzeichen von Prüfungsangst

Prüfungsängste und die Angst in einem bestimmten Moment zu versagen können dann so groß werden, dass Menschen in der bestimmten Situation sich wie gelähmt fühlen.
Menschen, die große Angst haben, können sich weniger gut konzentrieren und nicht selten kann es zu einem Blackout führen.
Prüfungsangst zeigt sich auch körperlich, so sind Menschen häufig schon lange vor einer Prüfungssituation leichter reizbar und können weniger gut in ihrem Gleichgewicht sein.
Diese Angst kann sich auch körperlich durch Rückenschmerzen, Schlafstörungen, Magenschmerzen und Verstimmungen wie Durchfall zeigen, Herzrhythmusstörungen, Unsicherheit oder depressive Verstimmung. Diese Angst kann sich steigern bis hin zu angstvollen Zukunftsgedanken und einer Panikattacke.
Symptome können sein:

  • zitternde Hände
  • Schweißausbrüche, Hitzewallungen
  • Herzrasen und Herzklopfen, Herzrhythmusstörungen
  • Bluthochdruck
  • schnelles Atmen und Schwindel
  • Muskelzucken
  • Konzentrationsschwierigkeiten bei täglichen Herausforderungen und in der Arbeit und Konzentrationsschwäche
  • Rückenschmerzen
  • Schlafstörungen
  • Magenschmerzen
  • Verstimmungen wie Durchfall
  • Angst und Angstgefühle
  • Unsicherheit
  • depressive Verstimmung und Depression


Prüfungsangst überwinden mit Hypnose

Sie möchten mehr darüber erfahren wie Ihnen Hypnose in meiner Praxis helfen kann?
Lassen Sie uns Ihr Anliegen unverbindlich besprechen und hinterlassen Sie hier Ihre Kontaktdaten -
Ich melde mich umgehend bei Ihnen:
Bitte geben Sie Ihren Name an.
Verschrieben?
Oder jetzt anrufen 030 - 5770 4291 und wir besprechen unverbindlich wie Hypnose Ihnen helfen kann, Prüfungsangst und Versagensangst zu überwinden.

Mehr Ruhe – die prompte Wirkung der Hypnose bei Prüfungsangst

Hypnose hilft Ihnen Ängste abzubauen, Prüfungsangst und Versagensängste zu überwinden und in die eigene Kraft zu gelangen.
Hypnose wirkt langfristig. Mit ihrer Hilfe verändern Sie den Zugang zu Ihrem Inneren.
Doch gerade im Fall von Prüfungsangst brauchen Sie oft genug ein rasches Ergebnis, und auch dort ist Hypnose das Mittel der Wahl.
Denn die Grundlage der Hypnose ist die tiefe Entspannung, die Sie bereits bei der ersten Sitzung kennenlernen.
Eine wohltuende Ruhe breitet sich in Ihnen aus, die Sie auch während der nächsten Tage und vielleicht sogar Wochen begleiten wird.
Im Zuge der ersten Hypnosebehandlung erlenen Sie bereits Möglichkeiten, sich selbst zu beruhigen, Ihren Herzschlag zu kontrollieren und Ihren Atem ruhiger werden zu lassen.
Das wirkt sich nicht nur positiv auf Ihre Versagensangst aus, sondern hilft Ihnen auch in allen weiteren Bereichen des Lebens.

Versagensangst hat wie die meisten Ängste die Tendenz sich auszuweiten und mehr zu werden, so lange dieser Kreislauf nicht unterbrochen wird.
Meist wird die Angst größer, wenn der Termin, die angstbesetzte Situation zeitlich näher rückt. Wir werden unruhiger und nervöser, die Gefahr ist da sich darin zu verlieren und sich davon lähmen und blockieren zu lassen.
Daher ist es umso wichtiger, diesen Kreislauf zu unterbrechen, neue Möglichkeiten zu entdecken für ein freies und selbstbestimmtes Leben. Hypnose gibt Ihnen neue Strategien an die Hand und hilft Ihnen die Angst zu überwinden.
Telefonische Beratung unter 030 - 5770 4291

Bei Prüfungsangst kann Hypnose die Leistungsfähigkeit verbessern

Doch Hypnose kann noch mehr. Sie hilft uns unsere Leistungsfähigkeit zu erhöhen und unser geistiges Potenzial besser auszuschöpfen.
Das macht sie, indem sie unter anderem Blockaden löst, unsere Konzentrationsfähigkeit verbessert und eingefahrene Denkstrukturen erweitert.
Auch methodisch ist hier noch einiges zu erreichen.
Hocheffiziente Lernmethoden helfen Ihnen dabei Ihre Lernfähigkeit um bis zu 500 Prozent zu steigern, und selbst die Lesegeschwindigkeit lässt sich durch Hypnose deutlich erhöhen.
Die letzte Stellschraube in diesem Bereich ist das Abrufen des Erlernten.
Mithilfe bestimmter Methoden und hypnotischer Unterstützung gelingt es Ihnen, das Erlernte während der konkreten Prüfungssituation rasch und effizient abzurufen.

Weniger Prüfungsangst reduziert gleichzeitig die Bewerbungsangst und verhilft zum Taumjob

Hypnose hilft nicht nur bei Prüfungsangst. Auch wer von Versagensangst geplagt ist oder wegen Bewerbungsangst seinen Traumjob noch immer nicht gefunden hat, der wird durch Hypnose ein besseres Leben haben.
Denn hinter all dem stecken alte Denkmuster, geringes Selbstwertgefühl und unverarbeitete Ängste.
Die Hypnose hilft uns dabei in die Tiefen unserer Seele zu dringen, alte Wunden zu betrachten, Konditionierungen zu erkennen und loszulassen.
Was würden Sie tun, wenn Sie keine Angst hätten?
Auch wenn ein Leben vollkommen ohne Angst gar nicht erstrebenswert ist, so ist ein Leben ohne lähmende Angst durchaus möglich. Überlegen Sie also ganz genau, wie Ihr Leben sein soll. Erkennen Sie Ihre Wünsche und Träume ganz ohne innere Zensur, und lernen Sie mithilfe der Hypnose Ihre Versagensängste in den Griff zu bekommen.

Erfahrung und Erfolge mit Hypnose bei Prüfungsängsten

Schon nach der ersten Sitzung verspüren Klienten eine deutliche Veränderung. Ängste werden weniger, Sie lernen sich und Ihren Zustande mithilfe Ihres Atems besser zu kontrollieren.
Im Laufe der nächsten Sitzungen werden Sie spannende Dinge erleben
Womöglich finden Sie uralte und oftmals unbewusste Ursachen Ihrer Versagensangst. Es ist möglich, dass Sie sich im Heute bewusster wahrnehmen und verstehen lernen was in Ihnen vorgeht.
Was auch immer hinter Ihrer Angst zu versagen steckt, in wenigen Sitzungen werden Sie mehr darüber erfahren und beginnen Ängste zu überwinden.
Mit Hypnose machen Sie sich das Leben leichter. Sie bringen sich in Kontakt mit sich selbst und lernen mit schwierigen, angstbesetzten Situationen wie Prüfungen oder Bewerbungsgespräche besser umzugehen.
Denn wer mit sich selbst in Kontakt ist, der lebt wirklich ein selbstbestimmtes Leben.

Selbsthypnose lernen für mehr Ruhe und Gelassenheit bei Prüfungssituationen

Ein großer Teil der effektiven und nachhaltigen Hypnosetherapie bei Prüfungsangst ist die Hilfe zur Selbsthilfe.
Mit Selbsthypnose bekommen Sie Werkzeuge und Selbsthilfetechniken an die Hand, die auf eine uralte Tradition beruht.
Selbsthypnose ist eine wirksame Technik der positiven Selbstbeeinflussung, die die eigenen Ressourcen und Potenziale in höchstem Maße für sich nutzt.
So wird Hypnose durch die Selbsthypnose vervollständigt und zu einer effektiven, wirkungsvollen Hypnosetherapie die Ihnen hilft die Angst zu versagen zu überwinden.

Erfahrungsberichte über Hypnose bei Prüfungsangst und Versagensängsten Berlin

Lesen Sie die Berichte einiger meiner Klienten und Kunden.


Ein großer Teil meiner Klienten, ist schon lange auf der Suche nach etwas was gegen Versagens- und Prüfungsängste hilft und in bestimmten Situationen angstfrei und gelassener sein.
So kommen viele mit dem Wunsch in meine Hypnose Praxis Prüfungsangst zu bekämpfen, um in wichtigen Momenten, leistungsfähiger zu sein und Prüfungen oder Bewerbungsgespräche souverän zu meistern.

Viele von ihnen wünschen sich einfach vor dem Termin besser entspannen und in der Prüfung das zeigen zu können was wirklich in ihnen steckt.


Die Erfahrungsberichte zeigen, dass Hypnose etwas in Gang setzt, was tiefer liegt. Positive Veränderungen in den nächsten Tagen, Wochen werden immer mehr wachsen und der zuvor noch angstbesetzte Termin wieder immer leichter entgegen geschaut.
An dieser Stelle möchte ich mich gerne bei jedem Einzelnen für das Freigeben seines Erfahrungsberichtes bedanken.
Machen Sie sich beim Lesen selbst leichter ein Bild darüber wie Hypnose hilft und auch Sie unterstützen kann:

Thema: Hypnose bei Prüfungsangst und innerer Unruhe
Gabi, T., Berlin | November 2016
Liebe Isabella, Die Hypnosesitzungen waren für mich wichtig und haben eine Menge angestoßen.
Dahinter steckte bei mir die Angst, dass ich nicht gut genug bin. Eine Angst, die ich mit Hypnose und Deiner Unterstützung überwinden konnte - für mich ein so großes Geschenk, das sich auf mehr als nur einen Bereich auswirkt.
Meine Prüfung vor der ich so große Angst hatte, habe ich mittlerweile bestanden und dadurch neue Möglichkeiten im Job bekommen.
Deine Suggestionen begleiten mich immer noch und tun mir in so manchen Momenten gut.
Ich danke Dir sehr für die Erfahrung und die Sitzungen.
Liebe Grüße, Gabi, T.

Thema: Hypnose gegen Bewerbungsangst
Sascha, M., Berlin | Juli 2017
Hallo Isabella,
mit den Hypnose Sitzungen bei Dir hat sich viel verändert. Endlich habe ich die Angst mich zu bewerben überwunden und meine erste Arbeitsstelle nach dem Studium angenommen. Ich habe gelernt in Situationen bei mir zu bleiben und so zu sein wie ich bin.
Dadurch bin auch wieder offener im Leben geworden, nicht zuletzt weil ich den Schritt gegangen bin und mich gezeigt habe.
Ich möchte Deine Arbeit weiterempfehlen und bin froh, dass ich Hypnose durch Dich kennengelernt habe.
Danke durch Hypnose habe ich wieder Mut bekommen, mein Leben in die Hand zunehmen!
Ich danke Dir sehr!
Liebe Grüße Sascha, M.

Fragen zu Hypnose gegen Prüfungsangst und Angst zu versagen


Ängste im Allgemeinen, Blockaden, Prüfungsangst, Bewerbungsangst, die Angst zu versagen und nicht gut genug zu sein. Angst kann sich bis zu Panik steigern.
Symptome und Auswirkungen können unterschiedlich sein.
Hypnose hilft Ängste abzubauen und innere Blockaden zu überwinden.

In einer hypnotischen Trance sind Menschen mehr "da" als weg. Hypnose ist ein hoch konzentrativer Zustand bei gleichzeitiger Entspannung. Sie hören meine Worte und haben zu jeder Zeit die volle Kontrolle.
In der Trance hat Ihr Organismus, die Möglichkeit Blockaden und Ängste abzubauen und - was sich langfristig und vor allem nachhaltig positiv auf Ihr Erleben auswirken kann.

Nein, das genaue Gegenteil ist der Fall:
Mit Hypnose gewinnen Sie mehr Kontrolle für sich und Sie erhalten in der Trance mehr und vor allem innigeren Kontakt zu den Ressourcen Ihres Unterbewusstseins, zu denen Sie sonst in Bewussten auf diese Art keinen Zugriff haben.

Nein, es kann nicht passieren, dass Sie nicht wieder aufwachen.
Wenn die geführte Trance während der Hypnose beendet werden würde, würde die Trance in einen Schlaf übergehen, aus dem Sie dann erwachen, wenn Sie ausgeschlafen haben.

Jetzt anrufen 030 - 5770 4291 und wir besprechen unverbindlich wie Hypnose Ihnen helfen kann, Prüfungsangst und Versagensangst zu überwinden.
Oder schreiben Sie mir:
JA! Ich möchte meine Prüfungsangst bekämpfen
Mehr Informationen zum konkreten Ablauf einer Hypnose Sitzung bei mir finden Sie unter Das erste Mal hypnotisieren lassen und auch unter Häufig gestellte Fragen zu Hypnose.

* Bitte beachten Sie, dass Ergebnisse einer Behandlung mit Hypnose individuell sind und von Person zu Person abweichen können. Ich nehme ausdrücklich Abstand von Erfolgsgarantien und Heilungsversprechen und entscheide im Einzelfall über Annahme oder Ablehnung einer Behandlung.
Hypnosetherapie kann die medizinische Betreuung durch einen entsprechenden Facharzt unterstützen und ersetzt nicht die medizinische Abklärung und Untersuchung durch einen Arzt.