Schulangst mit Hypnose behandeln

Glückliche Kindheit – für viele nur ein Traum?

Schulangst verstärkt sich durch soziale Phobie und Angst

Ich möchte Sie auf dieser Seite über Hypnose bei Schulangst und deren langfristige Folgen informieren und Ihnen zeigen wie Hypnosetherapie in meiner Praxis für Sie hilfreich sein kann, Schulangst zu überwinden

Schulangst - Symptome und Hintergründe

Schulangst ist eine Angststörung. Sie entsteht im schulischen Kontext. Hypnose kann helfen Ängste zu bekämpfen.
Eltern haben oft Mitleid mit ihren verängstigten Kindern und so gehen viele betroffene Kinder im Wissen ihrer Eltern nicht zur Schule.
Ein Teufelskreis - während Eltern mit dem Schreiben einer Entschuldigungen ihren Kindern etwas Gutes tun möchten, unterstützen sie gleichzeitig das Vermeidungsverhalten, wodurch sich die Angst verstärkt. Trösten, Ermutigung und liebevolle Annahme und Geduld kann das Selbstbewusstsein des Kindes stärken. Doch was wenn das nicht ausreicht? Hypnose kann die Entwicklung des Kinder durch Abbau von Ängsten unterstützen und ihnen zu mehr Selbstbewusstsein verhelfen.
(Bild: Schulangst verstärkt sich durch soziale Phobie und Angst)

Symptome können sein:

  • Unruhe und Nervosität
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Lustlosigkeit
  • Schul-Bauchweh, zeitweise verbunden mit Übelkeit und Erbrechen
  • Überempfindlichkeit, Gereiztheit
  • Müdigkeit und Erschöpfungszustände
  • körperliche Beschwerden, Kopfschmerzen
  • Schlafstörungen, auch Angst- und Alpträume
  • Unsicherheit und Angstgefühle
  • Zittern und Schweißausbrüche
  • Nägelkauen
  • nächtlicher Urinverlust, erneutes Bettnässen bis hin zu Einkoten
  • Stottern oder Stammeln im Schulunterricht

Schulangst kann zu Versagens- und Leistungsangst führen

Schulangst kann zu Versagens- und Leistungsangst führen Für viele Menschen ist die Kindheit die glücklichste Zeit ihres Lebens. Leider gibt jedoch beinahe ebensoviele Menschen, die sich nur mit Grausen an Ihre Kindheit zurückerinnern.
Schuld daran ist häufig die Schule. Jedes fünfte Kind in Deutschland leidet unter Schulangst. Körperliche und seelische Schmerzen lasten auf den Kindern. Sie werden krank, grenzen sich immer mehr von ihren Klassenkameraden ab und werden in Folge immer weiter ausgegrenzt.
Ein Kreislauf, der unbedingt durchbrochen werden muss. Denn Schulphobie betrifft keineswegs nur die Kindheit. Die Schul- und Trennungsangst der frühen Jahre überträgt sich leider viel zu oft auch ins Erwachsenenleben.
Versagens- und Leistungsangst sind die Folgen. Je nach Ursache der Schulangst kommen noch Sozialphobien und Trennungsangst hinzu sowie eine schier unendliche Reihe unterschiedlichster psychosomatischer Beschwerden. Schulangst ist weder harmlos noch folgenlos. Mit Hypnose helfen Sie Ihren Kindern bei Schul- und Trennungsangst.
(Bild: Schulangst kann zu Versagens- und Leistungsangst führen)

Schulangst (Schulphobie) kann verschiedene Ursachen haben

Zu den typischen Symptomen von Schulphobie gehören morgendliche Übelkeit und Bauchschmerzen, Durchfall, Kopfschmerzen, Schweißausbrüche, Harndrang und nächtliches Einnässen oder Schlaflosigkeit und Konzentrationsschwäche.
Während die Symptome von Schulangst in der Regel sehr ähnlich sind, sind die Ursachen sehr verschieden.

  • Überforderung
  • sozialer Angst
  • Gewalt oder Mobbing in der Schule
  • Trennung von Bezugsperson
  • traumatisches Trennungserlebnis im Vorfeld
  • Überbehütung durch die Eltern

Hinter Schulangst kann Trennungsangst liegen

Hinter Schulangst kann Trennungsangst liegen Eine häufige Ursache für Schulangst, insbesondere bei kleinen Kindern, ist die Trennungsangst.
Die Kinder klammern sich an ihre Eltern, wollen das Haus nicht verlassen, wissen nicht was geschieht, während sie in der Schule sind. Manchmal sind die Ursachen für Trennungsangst sehr einfach.
Das „große Schulkind“ hat vielleicht Angst, dass es jetzt bald alleine leben muss, wie die anderen „Großen“ auch. Ein anderes fürchtet sich davor, von einem Elternteil getrennt zu werden, weil es Scheidungen im näheren Umfeld erlebt hat.
Manche Gründe für eine ausgeprägte Trennungsangst liegen jedoch viel tiefer und können durch einfaches Fragen und Zuhören nicht herausgefunden werden. Hier hilft Hypnose bei Schulphobie, die verborgenen Ängste aufzudecken.
Sie zeigt dem Kind Möglichkeiten der Entspannung und schenkt ihm so neue Sicherheit und Vertrauen.
(Bild: Hinter Schulangst kann Trennungsangst liegen)

Schulangst behandeln und überwinden mit Hypnose

Sie möchten mehr darüber erfahren wie Hypnose in meiner Praxis helfen kann?
Lassen Sie uns Ihr Anliegen unverbindlich besprechen und hinterlassen Sie hier Ihre Kontaktdaten -
Ich melde mich umgehend bei Ihnen:
Bitte geben Sie Ihren Name an.
Verschrieben?
Oder jetzt anrufen 030 - 5770 4291 und wir besprechen unverbindlich wie Hypnose Ihnen oder Ihrem Kind helfen kann, Schulangst zu überwinden.

Schulangst kann durch Leistungsangst entstehen

Wir leben in einer Leistungsgesellschaft und das erfahren sogar schon die Kleinsten. Beinahe alle Grundschulkinder wissen, dass sie ein „Abitur“ machen müssen, um einen „guten Beruf“ zu erlernen, um einmal „viel Geld“ zu verdienen.
Ebenso wie bei der Trennungsangst ist es auch hier häufig genug das Umfeld, welches den Kindern mit unbedachten Äußerungen so viel Angst macht.
So kommt es vor, dass bereits schon Grundschüler unter Leistungsangst leiden.
Die größte Gruppe der Schüler mit Leistungsangst sind jedoch die Gymnasiasten. Hier gibt es Klassen, in denen jeder zweite Schüler unter Leistungs- und Versagensangst leidet.
Auch diesmal entwickelt sich wieder ein Kreislauf.
Der Schüler leidet unter Schlaflosigkeit, kann sich schlecht konzentrieren und seine Leistungen werden immer schlechter.
Die Schulangst steigert sich. Die Hypnose setzt hier vor allem bei der Konzentration an. Zunächst einmal lernt der Schüler, sich zu entspannen. Der Nachtschlaf kehrt zurück, der Schüler findet wieder die Muße konzentriert zu lernen. Im weiteren Verlauf stärkt die Hypnosebehandlung das Selbstbewusstsein.

Schulangst verstärkt sich durch soziale Phobie und soziale Angst

Kinder, die unter sozialer Phobie oder sozialer Angst leiden, haben häufig Angst davor, ausgelacht zu werden und haben oft ein ausgeprägtes Schamgefühl. Kinder haben eher ein niedriges Selbstwertgefühl und Furcht vor Kritik, wodurch sie sich weniger gut gegen Mobbing, Hänseleien oder körperliche Gewalt von Mitschülern oder Lehrern wehren können.
Kinder mit sozialer Angst fühlen sich beobachtet, beziehen vieles auf sich, sind sehr schüchtern und ziehen sich immer mehr von ihren Klassenkameraden zurück. Durch die Hypnose lernen diese Kinder, sich selbst mehr zu vertrauen. Sie bekommen Kontakt zu ihren inneren Helfern, lernen ihre Ängste kennen und sie zu artikulieren.
Auch hier ist es wieder das Selbstbewusstsein, das durch die Hypnosetherapie gestärkt wird.
Soziale Phobie und Trennungsangst treten sehr häufig gemeinsam auf.

Auswirkungen von Schulangst bei Erwachsenen

Wenn Sie als Kind unter Schulangst oder Trennungsangst gelitten haben, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie auch heute noch unter den Folgen der Angst leiden. Erfahren Sie mithilfe der Hypnose, was Ihre ehemalige Schulangst für Auswirkungen auf Ihr heutiges Leben hat und verjagen Sie endlich die Geister der Vergangenheit.

Schulangst hat wie die meisten Ängste die Tendenz sich auszuweiten und mehr zu werden, so lange dieser Kreislauf nicht unterbrochen wird.
Daher ist es umso wichtiger, diesen Kreislauf zu unterbrechen und neue Möglichkeiten zu entdecken Hypnose gibt neue Strategien an die Hand und hilft die Ängste zu überwinden.
Telefonische Beratung unter 030 - 5770 4291

Erfahrungsberichte über Hypnose bei Schulangst Berlin

Lesen Sie die Berichte einiger meiner Klienten und Kunden.
Ein großer Teil meiner Klienten, hat Kinder, die Schulangst haben und teilweise den Gang in die Schule ganz verweigern. Ein anderer Teil hat selbst jahrelang mit den Folgen der eigenen Schulangst im Alltag zu kämpfen gehabt, die sich manches Mal zu einer soziale Angst ausgeweitet hat.
So kommen viele mit dem Wunsch in meine Hypnose Praxis Ängste zu bekämpfen und aufzulösen.
Die Erfahrungsberichte zeigen, dass Hypnose etwas in Gang setzt, was tiefer liegt. Positive Veränderungen in den nächsten Tagen, Wochen werden immer mehr wachsen und der zuvor noch angstbesetzte Termin wieder immer leichter entgegen geschaut.
An dieser Stelle möchte ich mich gerne bei jedem Einzelnen für das Freigeben seines Erfahrungsberichtes bedanken.
Machen Sie sich beim Lesen selbst leichter ein Bild darüber wie Hypnose hilft und auch Sie unterstützen kann:

Thema: Schulangst bei 10 jähriger Tochter
Frauke L., Berlin | Oktober 2017
Liebe Isabella, Die Hypnosesitzungen waren für meine Tochter unglaublich wichtig und haben eine Menge angestoßen.
Nach den großen Ferien wollte sie einfach nicht mehr in die Schule gehen und hat sich strikt geweigert und auch körperliche Beschwerden gehabt - Bauchschmerzen, Kopfschmerzen und hatte nachts Alpträume.
Hinter der Schulangst versteckten sich Trennungsangst. Ängste, die durch die Trennung von ihrem Vater entstanden sind. In der Hypnose konnten die Ängste aufgedeckt und bearbeitet werden.
Meine Tochter geht wieder in die Schule und auch die Beziehung zu mit und ihrem Vater hat sich zum Positiven verändert. Es wieder viel mehr Ruhe da und weniger Angst.
Deine Suggestionen begleiten sie immer noch und tun ihr immer noch gut.
Ich danke Dir sehr für Deine Unterstützung!
Liebe Grüße, Frauke, L.

Thema: Schulangst und soziale Angst
Wolfgang, D., Berlin | Dezember 2016
Hallo Isabella,
mit den Hypnose Sitzungen bei Dir hat sich viel verändert. Obwohl ich mittlerweile ein erwachsener Mann bin, haben mich viele Erlebnisse aus der Schulzeit bis heute begleitet. Und sie hatte Einfluss auf mein Umgang mit Menschen und meine Beziehungen. Die Angst nicht gut genug und falsch zu sein, habe ich bis heute gespürt. Ich habe durch die Hypnose gelernt, dass es ein Prozess ist in dem ich mich immer mehr meiner Angst und mich mir selbst stellen darf. Ich freue mich sehr darüber, dass Du mit Kindern arbeitest, weil ich glaube, so bleibt ihnen ein mühseliger Weg mit Angst im Leben erspart!
Die Sitzungen bei Dir haben mir sehr geholfen auf meinem Weg. Ich bin offener im Leben geworden, besonders auch mit anderen Menschen.
Ich möchte Deine Arbeit weiterempfehlen und bin froh, dass ich Hypnose durch Dich kennengelernt habe.
Herzlichst, Wolfgang, D.

Jetzt anrufen 030 - 5770 4291 und wir besprechen unverbindlich wie Hypnose Ihnen oder Ihrem Kind helfen kann, Schulangst zu überwinden. Oder schreiben Sie mir:
JA! Ich möchte die Angst vor der Schule überwinden
Mehr Informationen zum konkreten Ablauf einer Hypnose Sitzung bei mir finden Sie unter Das erste Mal hypnotisieren lassen und auch unter Häufig gestellte Fragen zu Hypnose.

* Bitte beachten Sie, dass Ergebnisse einer Behandlung mit Hypnose individuell sind und von Person zu Person abweichen können. Ich nehme ausdrücklich Abstand von Erfolgsgarantien und Heilungsversprechen und entscheide im Einzelfall über Annahme oder Ablehnung einer Behandlung.
Hypnosetherapie kann die medizinische Betreuung durch einen entsprechenden Facharzt unterstützen und ersetzt nicht die medizinische Abklärung und Untersuchung durch einen Arzt.

Therapeutin Isabella Buschinger

Hypnose Berlin Praxis
Isabella Buschinger

Kranoldplatz 1a
12209 Berlin


030 - 5770 4291


Rückruf anfordern:

Bitte geben Sie Ihren Name an.
Verschrieben?